E-Mail: info@schuetzenverein-bispingen.de | Mitgliederbereich: Login

Schützenverein Bispingen von 1910 e.V.
Schützenverein Bispingen von 1910 e.V.

Wettkampfklassen

Wettkampfklassen

Altersklasseneinteilung

Freihand-Wettbewerbe

Schüler II (m/w)6 – 12 Jahre
Schüler I (m/w)10 – 14 Jahre
Jugend (m/w)15 – 16 Jahre
Junioren II (m/w)17 – 18 Jahre
Junioren I (m/w)19 – 20 Jahre
Herren/Damen I21 – 40 Jahre
Herren/Damen II41 – 50 Jahre
Herren/Damen III51 – 60 Jahre
Herren/Damen IVab 61 Jahre

Auflage-Wettbewerbe
(LG, LP, KK & Armbrust)

Breitensport21 – 40 Jahre
Senioren/innen 041 – 50 Jahre
Senioren/innen I51 – 60 Jahre
Senioren/innen II61 – 65 Jahre
Senioren/innen III66 – 70 Jahre
Senioren/innen IV71 – 75 Jahre
Senioren/innen Vab 76 Jahre

Ab Seniorenklasse 0 gibt es Landesmeisterschaften und ab Seniorenklasse I auch Deutsche Meisterschaften.

Teilnehmer ab Seniorenklasse III dürfen unter Zuhilfenahme eines Hockers (ohne Lehne) schießen.

Teilnehmer der Klasse Schüler II dürfen ausschließlich mit Lichtpunktanlagen schießen.

Hinweis: Das Sportjahr beginnt mit den Vereinsmeisterschaften, welche bereits im Spätherbst des Vorjahres stattfinden und endet mit den Deutschen Meisterschaften im August.

Disziplinen

…welche in unserem Verein angeboten werden:

1.10Luftgewehr – 10 mstehend freihand
1.11Luftgewehr – 10 mstehend (sitzend) aufgelegt
1.20Luftgewehr – 10 m3-Stellung
1.40KK-Sportgewehr – 50 m3-Stellung
1.41KK-Sportgewehr – 50 mstehend aufgelegt
1.60KK-Freigewehr – 50 m3-Stellung
1.80KK-Liegendkampf – 50 mliegend
2.10Luftpistole – 10 mstehend freihand
2.11Luftpistole – 10 mstehend aufgelegt
2.20Freie Pistole – 50 mstehend freihand
2.21Freie Pistole – 50 mstehend aufgelegt
5.10Armbrust – 10 mstehend freihand

Ab dem 46. Lebensjahr (Alters- und Damenaltersklasse sowie Seniorenklasse) darf auch „Luftgewehr-Auflage” geschossen werden. Diese Disziplin ist mittlerweile eine offizielle Wettkampfart im Katalog des Deutschen Schützenbundes und wird bis hin zu Deutschen Meisterschaften durchgeführt.

Rundenwettkämpfe

Im Herbst des Schützensportjahres beginnen die schießsportlichen Wettbewerbe gegen andere Schützenvereine, so genannte RUNDENWETTKÄMPFE. Dabei wird in mehreren Gruppen abwechselnd zu Hause und bei den gegnerischen Vereinen geschossen. Am Ende der Wettkampfsaison wird ein Auf- und Abstiegsschießen durchgeführt. Die besten Mannschaften steigen in die nächsthöhere Wettkampfklasse auf.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren